Outlook 2007 und HTML-E-Mails

Outlook 2007 scheint nun eine abgespeckte Version für das Anzeigen von HTML-E-Mails von Office zu verwenden, statt wie in früheren Versionen die gleiche Rendering-Engine wie der installierte Internet Explorer.

So wird vor allem die fehlende Unterstützung von Hintergrundbildern, Formularen, Animierten Grafiken und Plugins wie Adobe (früher Macromedia) Flash bemängelt, die aber eh nichts in E-Mails, die ja hauptsächlich Informationen befördern sollen, zu suchen haben.

Hier finde ich, dass weniger HTML in E-Mails, die nur grundlegende Funktionen wie Listen oder einfache Tabellen für tabellarischen Inhalt um einiges besser für die Kommunikation wäre.

Quelle:
Golem: Outlook 2007 ohne Rendering Engine des Internet Explorer